Bob Dylan Tribute Concert

Das Varieté-Theater ist prall gefüllt, als sich der rote Vorhang mit Dylan-Projektion öffnet und Carl Carlton, der ostfriesische Rock-Gitarrero, mit „When The Ship Comes In“ von 1964 auf die so abwechslungsreiche wie hochmusikalische Reise durch die Liederwelt des großen Grantlers einstimmt.
Er elektrisiert das Publikum mit „The Times They Are A-Changing“ im Duett mit der großartigen Vivien Cunito und Yoyo Röhm am Piano, dem Slideguitar-Kracher „Highway 61“ und „I Shall Be Released“ im Duett mit seinem Sohn Max Buskohl, der mit seinem Gesang von den Gästen mit einer Ovation honoriert wird.

Facebook